Prof. Dr. med. Manfred Nelitz

Prof. Dr. med. Manfred Nelitz

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Kinderorthopädie Schwerpunkte:

Operative Therapie an Knie- und Hüftgelenk
Fußchirurgie
Sportorthopädie
Kinderorthopädie

Geburtsdatum: 09.01.1963
Geburtsort: Blaichach
Kontakt: E-Mail schreiben

Leistungsspektrum

Knie und Hüfte

  • Operative Therapie bei Luxation der Kniescheibe (Trochleaplastik, MPFL-Rekonstruktion)
  • Gelenkerhalt und Gelenkaufbau bei Knorpelschäden am Kniegelenk
  • Korrektur von Beinachsfehlstellungen bei Kniegelenkarthrose (Open Wedge Osteotomie)
  • Vordere Kreuzbandchirurgie bei Sportverletzungen
  • Teilgelenkersatz (Schlittenprothese)
  • Triple-Osteotomie bei Hüftdysplasie, Gelenkersatz bei Hüftgelenkarthrose

Kinderorthopädie

  • Knieverletzungen bei Kindern und Jugendlichen (kindliche Kreuzbandrupturen, Meniskusnaht)
  • Konservative und operative Therapie bei kindlichem Knick-Senkfuß
  • Behandlung kindlicher Fußfehlstellungen (Kongenitaler Klumpfuß)
  • Wachstumslenkung bei Bein-Achsfehlstellungen
  • Konservative und operative Behandlung kindlicher Hüfterkrankungen
  • Triple-Osteotomie bei Hüftdysplasie

Habilitation

Achskorrigierende Eingriffe am Kniegelenk: Eine biomechanische Untersuchung zur Veränderung von Bandspannung und Gelenkflächenbelastung des Kniegelenkes nach hohen Tibiaosteotomien

Reviewtätigkeit

  • American Journal of Sports Medicine
  • Knee Surgery Sports Traumatology
  • Clinical Orthopaedics and Related Research

Mitgliedschaften

  • Vereinigung für Kinderorthopädie (VKO)
  • Berufsverband für Orthopädie (BVO)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy (ESSKA)

Zusatzbezeichnungen

  • Kinderorthopädie
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie
  • Prüfer für Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie
  • Mitglied im Weiterbildungsausschuss für die Zusatzweiterbildung Kinderorthopädie

Berufliche Laufbahn

1986 – 1992 Studium der Humanmedizin in der LMU München
1992 – 1993 Arzt im Praktikum, Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie / Prof. Dr. med. T. Mischkowsky, Kempten
1993 Department of Orthopaedic Surgery University of Iowa, USA
1994 – 2012 Orthopädische Klinik der Universität Ulm unter Leitung von Prof. Dr. W. Puhl, ab 2005 unter der Leitung von Prof. Dr. H. Reichel
1998 Facharzt für Orthopädie
2000 Ernennung zum Oberarzt Orthopädische Universitätsklinik Ulm
2006 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
2007 Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie
2010 Ernennung zum Geschäftsführenden Oberarzt Orthopädische Universitätsklinik Ulm
2012 Erlangung der venia legendi und Ernennung zum Privatdozenten
2015 Verleihung APL Professur durch die Medizinische Fakultät der Universität Ulm

Publikationen

Publikationsverzeichnis / Prof. Dr. med. Manfred Nelitz (61kb)

Vorträge

Vorträge 2014-2016 (51kb)

Kooperationspartner

Bayerischer Skiverband Allgäuer Skiverband Olympiastützpunkt Bayern Orthopädikum Allgäu